Restaurant


Das Essen auf Makutsi wird in der offenen Lapa serviert. Wir haben zwei Gärten jeweils in der Grösse eines Fussballfeldes, in denen wir unser eigenes Gemüse und Obst organisch anbauen. Das meiste Gemüse wird am Nachmittag handgepflückt und am Abend serviert. Wir haben auch eigenes Vieh, Brahman Rinder, und bieten regelmässig Wild zum Abendessen. Sowohl die Rinder wie auch das Wild können weitläufig umherziehen, so dass das Fleisch, das wir servieren, mager und gesund ist.

Frühstück 8-9 Uhr: Frühstücksbuffet mit saisonalem, frischen Obst, Cornflakes und Müsli, Joghurt, Ei nach Wunsch (ob Spiegelei, Rührei, gekochtes Ei, Omelette…), Toast/Brot/Brötchen, Marmelade, Honig, Aufschnitt und natürlich Kaffee & Tee & Säfte.

Mittagessen 12-16 Uhr: Mittagessen und Kaffee & Kuchen – kann vor Ort an Ihren freien Tagen bestellt werden (auf eigene Kosten).

Abendessen 19 Uhr: Ein 3-gängiges Menü wird zum Abendessen serviert. Die Gäste sitzen gemeinsam an grossen Tischen und sprechen über die Ereignisse des Tages.

* Bitte sagen Sie uns im voraus wenn Sie Diätwünsche haben oder vegetarisches Essen wünschen. Wir versuchen Ihre Wünsche zu erfüllen, weisen Sie jedoch darauf hin, dass wir sehr abgelegen wohnen und viele Zutaten schwer zu bekommen sind. Wir haben zwei große Gemüse-Gärten, in denen wir unseren eigenen Salat, Gemüse und auch Obst organisch anbauen. Das meiste Gemüse wird am Nachmittag handgepflückt und am Abend serviert. Wir züchten auch eigene Rinder und bieten außer deren Fleisch auch Wild aus unserem Reservat zum Abendessen an.